Brieskow-Finkenheerd
Home Gemeinde Vereine Tourismus seit 1354 Kontakt zum Amt Impressum




Finkenheerder Fastnachtsclub FFC e.V. VR: 925
Bahnhofstraße 8 Tel.: (033609) 36858 Vereinstätigkeit
15295 Brieskow-Finkenheerd Fax.: (033609) 72158

Gegründet wurde er 1982, nicht um als platte Kopie rheinische Bier- und Weinseeligkeit an die Oder zu importieren, sondern bewußt in der Tradition sorbisch-wendischen Brauchtums wie es in der Region verwurzelt ist und wie es durch namhafte Vereine, insbesondere in der Niederlausitz gepflegt und praktiziert wird.
Daher resultiert der Name „Fastnachtsclub“ und nicht Karnevalsverein, daher haben wir weder Prinzenpaar noch Prunksitzungen, sondern wir feiern als einen Höhepunkt der närrischen Saison das sogenannte „Zampern“, bei dem von den Bewohnern des Ortes Naturalien in Form von Eiern, Speck, Wurst, etc. und diverse alkoholische Getränke erbeten und gesammelt werden. Dazu findet ein Umzug von Haus zu Haus statt, angeführt von den „Stabträgern“, seriös gekleideten Herren in Frack und Zylinder, die um die Gaben bitten und dafür sorgen, dass den edlen Spendern sofort mit einem Tänzchen und Schnäpschen gedankt wird, demzufolge gehört zu diesem Umzug eine zünftige Fastnachtskapelle, gefolgt von einer bunt verkleideten Narrenschaft aus Mitgliedern den Clubs und allen, die sich freiwillig anschließen möchten.
Zum „Kreschke“ laden dann Präsident und Verein alle ein, die sich am Umzug beteiligt haben, um gemeinsam zu feiern und die „erzamperten“ Spenden zu „vernichten“.
Darüber hinaus bestreiten wir im Ort die fastnachtstypischen Höhepunkte zum 11.11. und laden pro Saison zu vier Saalveranstaltungen ein.
Unser Verein ist aber auch außerhalb der Faschingssaison aktiv, bei der Mitgestaltung des Fischer- und Anglerfestes des Fischereibetriebes Schneider in Brieskow- Finkenheerd, bei unserem traditionellen Sommernachtsball in Zusammenarbeit und mit Unterstützung ortsansässiger Handwerks- und Gewerbebetriebe, wir gestalten regelmäßig Programmteile wie zum Brandenburgtag anläßlich der „Grünen Woche“ in Berlin, zum „Heiratsmarkt“ in Reitwein, zum Altstadtfest in Frankfurt (Oder) u.a.
Viele unserer „Fans“ aus der Region haben uns bei Auftritten zu Heimat- und Dorffesten, bei Firmenjubiläen und Veranstaltungen in Einkaufszentren und Gewerbeparks erlebt.

Bei allem „Spaß an der Freude“, die uns verbindet hat unsere Arbeit auch durchaus ernsthaftige Absichten und Hintergründe: Wir bieten eine Tanzsportausbildung mit karnevalistischer Orientierung an ( Garde, Gruppentanz, auch gemischt, Solonummern), die insbesondere für Kinder und Jugendliche ein interessantes Angebot einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung darstellen kann. Darüber hinaus werden aber auch die Damen und Herren der „reiferen Semester“ trainiert.
Für die Garde, die Gruppe der Jugendlichen und die Tanzmariechen erhalten wir darüber hinaus turnusmäßig trainerliche Betreuung und Unterstützung durch ein Tanzstudio aus Köln und den „Bund deutscher Karneval“, für die Einstudierung einiger Choreografien der letzten Zeit konnten wir namhafte Tanzpädagogen der Region gewinnen. Soweit der sportliche Aspekt und unsere Bestrebungen um körperliche Ertüchtigung und Wohlbefinden.

Ein weiteres und wichtiges Anliegen unserer Tätigkeit liegt darin, für Menschen da zu sein, die in der Gesellschaft oft nicht den Platz und Stellenwert haben, der ihnen zusteht.
Wir organisieren Veranstaltungen für Senioren, für Behinderte, für Kinder um ihnen mit unseren Darbietungen in der Gemeinschaft ein paar frohe Stunden zu bereiten, im Sinne unserer gemeinnützigen Arbeit zu symbolischen Preisen für Eintritt und gastronomische Betreuung bei örtlichen Saalveranstaltungen der Senioren- und Kinderfastnacht in Brieskow- Finkenheerd, wir haben der Anfrage zur Programmgestaltung in Alters- und Behindertenheimen in der Advents- und Weihnachtszeit und in verschiedenen Ortsgruppen der Volkssolidarität Frankfurt (Oder) entsprochen.
Fastnacht in Finkenheerd hat also viele Gesichter und ist nicht ausschließlich auf die närrische Zeit zwischen 11.11. und Aschermittwoch fixiert. Wir betreiben unsere Aktivitäten nicht als eitle Selbstdarstellung, streben nicht nach sportlichen oder sogar olympischen Höchstleistungen und wollen auch nicht den Anspruch hoher künstlerischer Normen erfüllen.
Fastnacht ist für uns neben Jux und Tollerei auch solide karnevalistische Kleinkunst, Tanz, Parodie, Show und das Bestreben, ein breites Publikum an Lebensfreude und Frohsinn Humor und Comedy teilhaben zu lassen und wenn es uns bisher gelungen ist, ein kleines Mosaiksteinchen zur Bereicherung des kulturellen Lebens im Ort beizutragen, erfüllt uns das mit Freude und ist Anlaß, die Köpfe zusammenzustecken, um Neues zu überlegen.


Präsident Mario Rückert
stellv. Vorsitzender Jörg Skibba
stellv. Vorsitzende Uta Siebke
Schatzmeister Dieter Wunsch
Schriftführer Uwe Neuber

[Anzeige]
Tenkesberg, Hunde- und Katzenzucht,

Terminkalender
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 181920
21222324252627
28293031   
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Anzeige
Werbeplätze werden ausschließlich von Ffo Webservice vertrieben.
Werbeplätze werden ausschließlich von Ffo Webservice vertrieben.